Eine weitere HSV Hockenheim Seite

Frühjahrskonzert 2017

Frühjahrskonzert 2017

Am Sonntag, den 2. April um 17 Uhr laden die Blauen Husaren herzlich zu ihrem diesjährigen Frühjahrskonzert in der Stadthalle Hockenheim ein, welches zum ersten Mal unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Thomas Welsch zu hören sein wird.

Die Blauen Husaren befinden sich mit ihrem neuen Dirigenten musikalisch auf einem sehr guten Weg. Durch intensive Probetage, bei denen professionelle Experten für die Proben in den verschiedenen Sätzen engagiert wurden, wurde den Werken des Jugend- und Hauptorchesters der letzte Feinschliff verliehen. Erwartet werden darf ein vielfältiges Programm, bei dem für Jung und Alt etwas dabei sein wird.

Das diesjährige Konzert steht unter dem Motto „Aufbruch in eine neue Welt“ – das Publikum begiebt sich mit den Blauen Husaren auf eine musikalische Reise, bei der Wasser, Schiffe und Meer im Vordergrund stehen. Eröffnet wird der erste Teil des Konzerts traditionell vom Jugendorchester der Blauen Husaren unter der Leitung von Nicole Balonier. „Mit der Jugend auf hoher See“ erwartet Sie ein Medley aus dem bekannten Disney-Film „Die Eiskönigin“, gefolgt von den bekanntesten Soundtracks aus dem Film „Pearl Harbour“, das durch Boney M bekannte Stück „Rivers of Babylon“ und ein Medley aus dem Film „Fluch der Karibik – am Ende der Welt“.

Danach wird das Jugendorchester mit dem Hauptorchester bei einem Frühjahrskonzert erstmals „gemeinsam die Segel hissen“. Beide Orchester werden zusammen die Stücke „Smoke on the Water“, „Näher mein Gott zu dir“ und „My Heart will go on“ präsentieren. Eine weitere Premiere wird sein, dass Svenja Keller, Querflötistin der Blauen Husaren, bei „My Heart will go on“ die Solostimme singen wird.

Nach einer kurzen Pause übernimmt dann das Hauptorchester und stellt sich den „neuen Abenteuern für die Mannschaft“. Zu hören sein werden dabei die „Atlantic Ouverture“ und „The Rise of the Black Jack“, ein Stück, das von einem Piratenschiff handelt. Außerdem stehen im Programm „Das Boot“ – ein Medley, mit bekannten Werken aus dem gleichnamigen Film, das die Geschichte des U-Boots U96 beschreibt und „Hey, hey Wickie“ – die Titelmelodie aus der gleichnamigen Kultserie Wickie. Etwas ruhiger wird es dann mit der durch Rod Staurt bekannt gewordenen Ballade „Sailing“. Ebenso zu hören sein wird der Marsch „Anker gelichtet“, ehe sich dann mit „Schiff Ahoi“, einem Medley mit bekannten Seemannsliedern, wie „La Paloma“, „My Bonnie is over the Ocean“, „Eine Seefahrt“ oder „Rolling Home“ die musikalische Reise auf hoher See mit den Blauen Husaren ihrem Ende zuneigt.

Karten sind bei allen MusikerInnen, sowie in der Bücherei „Gansler“ (ehemals Dörfler-Schwab) im Vorverkauf für 8 Euro und an der Abendkasse 8 Euro erhältlich. Saaleröffnung ist um 16.30 Uhr. (nb)

Simple Calendar

Mai 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31